Unser Team 2024/25

Alles rund um die Profis
Welti
Beiträge: 1518
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Unser Team 2024/25

Beitrag: # 62783Beitrag Welti
Do 6. Jul 2023, 13:10

Der Thread oben "unser Team 2022/23" ist Geschichte! (Diesen Satz lösche ich nach dem Hochschieben)

Jetzt wird es Zeit für unser Team 2023/24.
Die Testspiele laufen, das Team ist nahezu komplett und eine spannende Saison steht vor der Tür.
Kaulbachweg vor fast 1000 Zuschauern? Wann gab es das zuletzt?
Los geht's.
Zuletzt geändert von Welti am Mi 15. Mai 2024, 12:33, insgesamt 1-mal geändert.
Mei des basst scho! Raus aus dem Strudel!
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:
Mia Jubln fia eich :!:

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 3442
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Unser Team 2023/24

Beitrag: # 62812Beitrag epsilon
Fr 21. Jul 2023, 17:35

Andreas Geipl ist der neue (von der Mannschaft gewählte) Kapitän.

https://www.mittelbayerische.de/nachric ... n-12549923

Iarwain
Beiträge: 1797
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: Unser Team 2023/24

Beitrag: # 62813Beitrag Iarwain
Fr 21. Jul 2023, 19:07

epsilon hat geschrieben: Fr 21. Jul 2023, 17:35 Andreas Geipl ist der neue (von der Mannschaft gewählte) Kapitän.

https://www.mittelbayerische.de/nachric ... n-12549923
Ich habe da eine kleine Kritik am Spielerrat.

Erstens sind da keine Frauen vertreten 🤭😏 und zweitens fehlt für mich so ein bisschen die Durchmischung. Wer vertritt die jüngeren Spieler? Wer vertritt diejenigen, die eine Migrationsgeschichte haben gegenüber denjenigen, die keine haben? Ich sage gleich dazu, mit ist bewusst, dass man nicht allein an Namen und Äußerlichkeit Migrationsgeschichte erkennt. Es gibt einfach grundlegende Unterschiede in Erfahrungen zwischen Menschen, die im Kreise "ihrer Großfamilie" in relativ ökonomisch stabilen Verhältnissen aufwachsen durften und solchen, die in ökonomisch instabileren Verhältnissen aufgewachsen (z.B. auch DDR-Kollegen ab 1990!) sind und/oder Migrationsgeschichte in ihren Elterngenerationen haben.

Das würde zu einer ausgewogeneren Diskussion passen, zumindest meinem Verständnis nach. Hoffe der Coach hat Erfahrungen damit aus den USA und von seinen bisherigen Stationen.

Geipl als Kapitän finde ich natürlich gut. Das hat er glaube ich gut in Heidenheim sich anschauen können.
Jahnfans gegen Rassismus!

* steht für: SSV Jahn Regensburg GmbH & Co. KGaA

Iarwain
Beiträge: 1797
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: Unser Team 2023/24

Beitrag: # 62815Beitrag Iarwain
Fr 21. Jul 2023, 22:00

Oha, die letzten Sätze von "Balla" find ich stark!

https://m.youtube.com/watch?v=OpqJa-xLmPA
Jahnfans gegen Rassismus!

* steht für: SSV Jahn Regensburg GmbH & Co. KGaA

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 3442
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Unser Team 2023/24

Beitrag: # 62946Beitrag epsilon
Fr 11. Aug 2023, 12:18

Um die vielen Neuzugänge besser kennenzulernen, stellen wir Euch die neuen Gesicher der Jahnelf in den nächsten Wochen ausführlicher vor. In einem kurzen Portät zeichnen wir ihren Karriereweg nach, was sie privat auszeichnet und warum sie sich für den SSV Jahn entschieden haben. Diesmal über Flügelflitzer Agyemang "Agy" Diawusie.
https://www.ssv-jahn.de/aktuelles/detai ... xtravaganz

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 3442
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Unser Team 2023/24

Beitrag: # 63264Beitrag epsilon
Sa 14. Okt 2023, 20:44

Um die neuen Gesichter der Jahnelf besser kennenzulernen und detailliert auf ihre bisherige Karriere zu blicken, stellen wir Euch im Laufe der Saison die Neuzugänge des SSV Jahn genauer vor. Diesmal über den Jahn Mittelfeldspieler Rasim Bulic.
https://www.ssv-jahn.de/aktuelles/detai ... -kopfsache

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 3442
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Unser Team 2023/24

Beitrag: # 63265Beitrag epsilon
Sa 14. Okt 2023, 20:49

Um die vielen Neuzugänge besser kennenzulernen, stellen wir Euch die neuen Gesicher der Jahnelf in den nächsten Wochen ausführlicher vor. In einem kurzen Portät zeichnen wir ihren Karriereweg nach, was sie privat auszeichnet und warum sie sich für den SSV Jahn entschieden haben. Diesmal über Jahn Angreifer Noel Eichinger.
https://www.ssv-jahn.de/aktuelles/detai ... s-aufbauen

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 3442
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Unser Team 2023/24

Beitrag: # 63266Beitrag epsilon
Sa 14. Okt 2023, 20:51

Um die vielen Neuzugänge besser kennenzulernen, stellen wir Euch die neuen Gesicher der Jahnelf in den nächsten Wochen ausführlicher vor. In einem kurzen Portät zeichnen wir ihren Karriereweg nach, was sie privat auszeichnet und warum sie sich für den SSV Jahn entschieden haben. Den Anfang macht Jahn Verteidiger Alexander "Biete" Bittroff.
https://www.ssv-jahn.de/aktuelles/detai ... ht-schluss

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 3442
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Unser Team 2023/24

Beitrag: # 63348Beitrag epsilon
Mi 25. Okt 2023, 16:58

Um die neuen Gesichter der Jahnelf besser kennenzulernen und detailliert auf ihre bisherige Karriere zu blicken, stellen wir Euch im Laufe der Saison die Neuzugänge des SSV Jahn genauer vor. Diesmal über den Jahn Mittelfeldspieler Noah Ganaus.

https://www.ssv-jahn.de/aktuelles/detai ... entwickeln

Benutzeravatar
epsilon
Beiträge: 3442
Registriert: Do 21. Sep 2017, 17:10

Re: Unser Team 2023/24

Beitrag: # 63349Beitrag epsilon
Mi 25. Okt 2023, 19:50

MZ stellt die Neuen vor
Multitalent Ziegele: Jahnspieler überzeugt auch beim Schafkopfen, als KFZ-Mechaniker und beim Jubeln
24.10.2023 | Stand 24.10.2023, 10:00 Uhr
Felix Kronawitter

https://www.mittelbayerische.de/regiona ... n-14641131

Welti
Beiträge: 1518
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: Unser Team 2023/24

Beitrag: # 63442Beitrag Welti
So 5. Nov 2023, 07:58

19.11.2023
Nachholspiel Saarbrücken-Dresden in der Länderspielpause.
Wäre ich Trainer vom Jahn, gäbe es an diesem Tag einen Teamausflug mit dem gesamten Kader nach Saarbrücken.
Nein, nicht nur zum Spass.
Jeder bekäm die Aufgabe seine möglichen Gegenspieler zu analysieren.
Quasi ein Kurztrainingslager mit Übernachtung und Training vor Ort.
Samstag Anreise und Hotelbezug mit anschließendem Training.
Sonntagvormittag Individualtraining an Geräten und im Freien. Danach entspannt zum Schulungsspiel.
Anschließend im Hotel gemeinsame Spielanalyse und Trainingsplan für die Woche ausarbeiten.
Montag Heimreise und Training.
Mei des basst scho! Raus aus dem Strudel!
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:
Mia Jubln fia eich :!:

Iarwain
Beiträge: 1797
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 17:30

Re: Unser Team 2023/24

Beitrag: # 63457Beitrag Iarwain
So 5. Nov 2023, 15:45

Welti hat geschrieben: So 5. Nov 2023, 07:58 19.11.2023
Nachholspiel Saarbrücken-Dresden in der Länderspielpause.
Wäre ich Trainer vom Jahn, gäbe es an diesem Tag einen Teamausflug mit dem gesamten Kader nach Saarbrücken.
Nein, nicht nur zum Spass.
Jeder bekäm die Aufgabe seine möglichen Gegenspieler zu analysieren.
Quasi ein Kurztrainingslager mit Übernachtung und Training vor Ort.
Samstag Anreise und Hotelbezug mit anschließendem Training.
Sonntagvormittag Individualtraining an Geräten und im Freien. Danach entspannt zum Schulungsspiel.
Anschließend im Hotel gemeinsame Spielanalyse und Trainingsplan für die Woche ausarbeiten.
Montag Heimreise und Training.
Gute Idee! Ich gehe aber davon aus, dass einige Spieler auch gern bei den jeweiligen Partnern sind, Zeit mit den Kindern genießen wollen, was sie sonst an einem Wochenende nicht machen können. Sowas darf auch nicht zu kurz kommen.
Jahnfans gegen Rassismus!

* steht für: SSV Jahn Regensburg GmbH & Co. KGaA

Benutzeravatar
Hille
Moderator
Beiträge: 2013
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 21:24
Wohnort: Wien 14

Re: Unser Team 2023/24

Beitrag: # 63458Beitrag Hille
So 5. Nov 2023, 16:01

Die Idee ist schon charmant, die Frage ist, wie leicht das so relativ kurzfristig planbar wäre? Da gehts ja jetzt nicht gerade um nen Ausflug in zwei Wochen mit ein paar Kumpels sondern um ne Hotelbuchung für 35+ Leute (Team, Trainerteam, Fahrer usw.) plus Trainingsmöglichkeiten, entsprechender Tagungsraum im Hotel, Verpflegung usw. Und das alles in zwei Wochen verfügbar und durchgeplant. Von den Kosten ganz zu schweigen (die sicher nicht budgetiert sind). Und das, was Iarwain sagt.
Ich frage mich außerdem (ernsthaft), ob das so viel Sinn ergibt. Ist da eine taktische Auswertung von einzelnen Schlüsselspielern bzw. der Teamleistung des Gegners per Bildschirm, also TV, Laptop, Tablets usw., die sich beliebig stoppen, vor- und zurück spulen lassen bzw. auf denen sich einzelne Situationen markieren lassen durch das Trainerteam da nicht effizienter? Ich gebe zu, dass das Gesamtbild im Stadion sehen schon ein gutes Bild ergeben kann, wenn man sich auf die richtigen Dinge konzentriert (ist das dann ausgmacht, dass das jeder einzelne auch tut?), aber am Ende dürfte das schlichtweg eine Kosten- Nutzen- Rechnung sein.
Jahnfans gegen Rassismus! Und Blurt!
Für 2G und Impfpflicht. Gegen Dummheit.
Science flies you to the moon, religion flies you into buildings.

Welti
Beiträge: 1518
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: Unser Team 2023/24

Beitrag: # 63461Beitrag Welti
So 5. Nov 2023, 17:31

Iarwain hat geschrieben: So 5. Nov 2023, 15:45
Welti hat geschrieben: So 5. Nov 2023, 07:58 19.11.2023
Nachholspiel Saarbrücken-Dresden in der Länderspielpause.
Wäre ich Trainer vom Jahn, gäbe es an diesem Tag einen Teamausflug mit dem gesamten Kader nach Saarbrücken.
Nein, nicht nur zum Spass.
Jeder bekäm die Aufgabe seine möglichen Gegenspieler zu analysieren.
Quasi ein Kurztrainingslager mit Übernachtung und Training vor Ort.
Samstag Anreise und Hotelbezug mit anschließendem Training.
Sonntagvormittag Individualtraining an Geräten und im Freien. Danach entspannt zum Schulungsspiel.
Anschließend im Hotel gemeinsame Spielanalyse und Trainingsplan für die Woche ausarbeiten.
Montag Heimreise und Training.
Gute Idee! Ich gehe aber davon aus, dass einige Spieler auch gern bei den jeweiligen Partnern sind, Zeit mit den Kindern genießen wollen, was sie sonst an einem Wochenende nicht machen können. Sowas darf auch nicht zu kurz kommen.
Nach dem Spiel gegen Ulm, egal wie es ausgeht, ist am Montag gemeinsames Auslaufen mit Besuch der Eistonne. Dann geht es Mittag nach Hause.
Am Donnerstagnachmittag Zusammenkunft zum 1. Training.
Somit sind 2 volle Tage für die Familie eingeplant mit zusätzlichem Abendessen am Anreisetag und gemeinsamen Frühstück am Abreisetag.
Vorteil dieser Konstelation ist zudem das die Kinder tagsüber in Kita, Kindergarten oder Schule sind und die Partner Zeit füreinander haben um positive Energie zu tanken.
Ich hoffe ihr versteht was ich meine... Zweisamkeit...
Mei des basst scho! Raus aus dem Strudel!
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:
Mia Jubln fia eich :!:

Welti
Beiträge: 1518
Registriert: Do 25. Apr 2019, 11:48

Re: Unser Team 2023/24

Beitrag: # 63463Beitrag Welti
So 5. Nov 2023, 19:07

Hille hat geschrieben: So 5. Nov 2023, 16:01 Die Idee ist schon charmant, die Frage ist, wie leicht das so relativ kurzfristig planbar wäre? Da gehts ja jetzt nicht gerade um nen Ausflug in zwei Wochen mit ein paar Kumpels sondern um ne Hotelbuchung für 35+ Leute (Team, Trainerteam, Fahrer usw.) plus Trainingsmöglichkeiten, entsprechender Tagungsraum im Hotel, Verpflegung usw. Und das alles in zwei Wochen verfügbar und durchgeplant. Von den Kosten ganz zu schweigen (die sicher nicht budgetiert sind). Und das, was Iarwain sagt.
Ich frage mich außerdem (ernsthaft), ob das so viel Sinn ergibt. Ist da eine taktische Auswertung von einzelnen Schlüsselspielern bzw. der Teamleistung des Gegners per Bildschirm, also TV, Laptop, Tablets usw., die sich beliebig stoppen, vor- und zurück spulen lassen bzw. auf denen sich einzelne Situationen markieren lassen durch das Trainerteam da nicht effizienter? Ich gebe zu, dass das Gesamtbild im Stadion sehen schon ein gutes Bild ergeben kann, wenn man sich auf die richtigen Dinge konzentriert (ist das dann ausgmacht, dass das jeder einzelne auch tut?), aber am Ende dürfte das schlichtweg eine Kosten- Nutzen- Rechnung sein.
Wer das in 2 Wochen nicht organisiert kriegt? Sollte doch kein Problem sein. Booking dot komm.
Ich persönlich würde Kontakt mit Saarbrücken aufnehmen, die haben bestimmt eine Lösung.
Vielleicht ja gleich im Mannschaftshotel von Dresden.
Es ist ja kein Kongress mit 1000 Teilnehmern.
Sportvereine mit Fussballplätzen zum trainieren gibt es in fast jedem Dorf.
Es wäre ein Workshop mit Trainigseinheiten und Mannschaftsevent in Einem.
Die Jungs würden sich somit selber pushen für das Dresdenspiel.
Ok, jetzt hör ich auf.
Liegt leider in meiner Natur Optionen außerhalb des Tellerrandes zu generieren.
Klar Hille, da kommt nicht jeder mit zu recht.
Einstein wurde auch belächelt... :wink:

Nachtrag zu den Kosten
Busfahrt 800 Euro, Hotel mit Vollpenson bei ca. 45 Personen a 300 Euro macht ca. 15000 Euro für das Kurztrainigslager bzw. Workshop.
Das ist doch ein Schnäppchen wenn man dadurch 3 Punkte einheimst und näher am Ziel Klassenerhalt bzw. DFB-Pokalplatz ist.
Von der Motivation des Teams mal ganz abgesehen.
Mei des basst scho! Raus aus dem Strudel!
Ia sads Ia, oba de unsern spuin fia uns :!:
Mia Jubln fia eich :!:

Antworten