Totopokal

Alles rund um die Profis
Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 1528
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46

Re: Totopokal

Beitrag: # 63117Beitrag Schoko
Mi 6. Sep 2023, 09:52

S1chris hat geschrieben: Mi 6. Sep 2023, 04:43 Ich fand das interessant, dass beim Jahn nach Info vom Schoko es keine Karten mehr gibt. Bedeutet Ingolstadt nur 500 geschickt. Ich erwarte mir da eigentlich um.einiges mehr.
Ja, ich hatte auch mehr erwartet. Aber dann gibt es die restlichen 600 Stehplatzkarten halt an der Tageskasse :wink:

Edit: Mittlerweile habe ich erfahren, dass der Jahn zu wenig Karten für den VVK bestellt hat. Ingolstadt ist hier also schuldlos ;)

Ronni
Beiträge: 466
Registriert: Do 14. Apr 2016, 15:24

Re: Totopokal

Beitrag: # 63121Beitrag Ronni
Do 7. Sep 2023, 19:38

Jahn nach Elfmeterschiessen ausgeschieden.
Calciatore di Jahn verso rassismo

Benutzeravatar
KLP
Beiträge: 3114
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 18:21
Kontaktdaten:

Re: Totopokal

Beitrag: # 63122Beitrag KLP
Do 7. Sep 2023, 22:31

Jahnfans gegen Rassismus!

Benutzeravatar
Bene
Beiträge: 4808
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Totopokal

Beitrag: # 63123Beitrag Bene
Fr 8. Sep 2023, 10:32

Bittere Niederlage gestern. Acht Jahntore und trotzdem ausgeschieden.
In der ersten Halbzeit hatten wir eigentlich kein offensives Mittelfeld. Wir taten uns schwer gegen gut stehende Ingolstädter.
In der zweiten Halbzeit wurde unser Spiel kreativer und torgefährlicher, insbesondere durch die Hereinnahme von Schönfelder.
Ich würde sagen, dass Ingolstadt mehr Torchancen hatte, wir aber die gefährlicheren hatten. Ingolstadt war sehr oft nach diesen weiten Einwürfen gefährlich, dann aber im Abschluss recht schwach.
Wir hatten ein paar hochkarätige Chancen, u.a. beinahe das Tor des Jahres mit dem Weitschuss von der Mittellinie (oder sogar in der eigenen Hälfte?), den der Schanzer-Torwart im Rückwärtslaufen gerade noch so über die Querlatte lenkt. Und dann noch kurz vor Schluss Schönfelder an die Querlatte.
Ganaus heute irgendwie ein Fremdkörper im Spiel.
Beim Elfmeterschießen hatten wir dann Lospech und mussten auf die armselige "Fantribüne" der Ingolstädter schießen und waren in der Reihenfolge auch noch als zweites dran, so dass wir immer einem Rückstand "hinterherlaufen" mussten.
Man muss aber zugeben, dass die Elfmeter der Ingolstädter wirklich stark geschossen waren, während es bei uns immer mal wieder knapp war.
Sehr guter Support aus dem Gästeblock. Ein großes Kompliment an den Vorsänger, der das super gemacht hat und nach dem Spiel noch eine positive und motivierende Ansprache an die Mannschaft gehalten hat.
Leider mussten irgendwelche asozialen Hanswurschten die Toiletten verwüsten.

Benutzeravatar
Schoko
Beiträge: 1528
Registriert: Fr 25. Okt 2013, 10:46

Re: Totopokal

Beitrag: # 63124Beitrag Schoko
Fr 8. Sep 2023, 11:53

Bene hat geschrieben: Fr 8. Sep 2023, 10:32 Bittere Niederlage gestern. Acht Jahntore und trotzdem ausgeschieden.
In der ersten Halbzeit hatten wir eigentlich kein offensives Mittelfeld. Wir taten uns schwer gegen gut stehende Ingolstädter.
In der zweiten Halbzeit wurde unser Spiel kreativer und torgefährlicher, insbesondere durch die Hereinnahme von Schönfelder.
Ich würde sagen, dass Ingolstadt mehr Torchancen hatte, wir aber die gefährlicheren hatten. Ingolstadt war sehr oft nach diesen weiten Einwürfen gefährlich, dann aber im Abschluss recht schwach.
Wir hatten ein paar hochkarätige Chancen, u.a. beinahe das Tor des Jahres mit dem Weitschuss von der Mittellinie (oder sogar in der eigenen Hälfte?), den der Schanzer-Torwart im Rückwärtslaufen gerade noch so über die Querlatte lenkt. Und dann noch kurz vor Schluss Schönfelder an die Querlatte.
Ganaus heute irgendwie ein Fremdkörper im Spiel.
Beim Elfmeterschießen hatten wir dann Lospech und mussten auf die armselige "Fantribüne" der Ingolstädter schießen und waren in der Reihenfolge auch noch als zweites dran, so dass wir immer einem Rückstand "hinterherlaufen" mussten.
Man muss aber zugeben, dass die Elfmeter der Ingolstädter wirklich stark geschossen waren, während es bei uns immer mal wieder knapp war.
Sehr guter Support aus dem Gästeblock. Ein großes Kompliment an den Vorsänger, der das super gemacht hat und nach dem Spiel noch eine positive und motivierende Ansprache an die Mannschaft gehalten hat.
Leider mussten irgendwelche asozialen Hanswurschten die Toiletten verwüsten.
sic!

S1chris
Beiträge: 824
Registriert: So 24. Sep 2017, 08:47

Re: Totopokal

Beitrag: # 63125Beitrag S1chris
Fr 8. Sep 2023, 14:15

Kann mich da nur Bene anschließen.
Fand auch dass zu viele Bälle einfach hoch und höher geschossen wurde, wenn unsre Mannschsft von hinten raus Ball nach vorne befördern wollte.
Meines Erachtens hat in der Mitte einfach Ballverteiler gefehlt.
Mit ein wenig Matchglück geht aber einer kurz vor Schluss trotzdem rein.

Support Klasse.
Vorsänger endlich wieder souverän.
Den Jungs die auf den Tolietten aktiv waren wünsch ich an gscheiden Durchfall.
Nur der SSV - Auf geht's rot-weiße Jungs kämpft und siegt für uns!

HeZi
Beiträge: 509
Registriert: So 29. Jan 2017, 14:02
Wohnort: Regensburg

Re: Totopokal

Beitrag: # 63126Beitrag HeZi
Fr 8. Sep 2023, 15:22

https://www.youtube.com/watch?v=WSGSa5G ... el=OLItv96

Das 11er Schießen

Benutzeravatar
Bene
Beiträge: 4808
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 17:14

Re: Totopokal

Beitrag: # 63127Beitrag Bene
Fr 8. Sep 2023, 22:22

HeZi hat geschrieben: Fr 8. Sep 2023, 15:22 https://www.youtube.com/watch?v=WSGSa5G ... el=OLItv96

Das 11er Schießen
https://www.youtube.com/watch?v=WSGSa5G ... el=OLItv96

Antworten